Foto: Attianese Versicherungen

Für wen ist eine Bauversicherung sinnvoll ?

Jeder der ein Haus baut, umbaut oder renoviert. Ganz einfach.

Denn da gibt es einiges, auf das man achten sollte.

 

z.B.
Was passiert, wenn ein Helfer oder Passant verunglückt?
Wer übernimmt die Kosten für beschädigte oder entwendete Sachen?

Natürlich gibt es noch einiges mehr, was passieren kann.

Darunter  z.B.: Schäden durch höhere Gewalt (also z.B. Naturkatastrophen), Sturm- / Hagel- oder Regenschäden, Überschwemmungen oder Überflutungen, Schäden durch Frost, Folgekosten aufgrund Materialfehler, Grafiti oder Sabotage, Streik, und vieles mehr..

Für das Meiste kann man sich versichern, jedoch ist nicht alles versicherbar. Wer mit Bauträgern und Massivbau- und Fertigbaufirmen zusammen arbeitet, hat die wichtigsten Versicherungen oft im Paket Bauversicherung mit versichert. Wer nicht, möge uns ansprechen und sich genau beraten lassen.

Die Feuerrohbauversicherung ist ein Bestandteil der Gebäudeversicherung und häufig kostenfrei mitversichert.
Für die Kosten, wenn das Gebäude während der Rohbauphase anders beschädigt wird, ist eine Bauleistungsversicherung notwendig. Diese übernimmt z.B. die Kosten nach einem Sturm, Hochwasser, Diebstahl von Bauelemte (auch verbaute), usw.

Angebot für eine Bauherrenhaftpflicht berechnen …

Angebot für eine Bauleistungsversicherung berechnen …

image_pdfimage_print