Lohnkostenstrukturierung

Es gibt sehr viele Gesetze für Firmen, Gehälter und Kosten hier in Deutschland. Diese sind leider teilweise aber so komplex, dass ein Steuerberater sich nur auf steuerliche Angelegenheiten spezialisiert. Ein Anwalt wiederum spezialisiert sich meist auf Firmenrecht und was dazu gehört. Die Beiden Sachen werden also getrennt bearbeitet.

Nur wenn Steuerberater und Anwalt eng zusammen arbeiten, besteht die Möglichkeit die Gehälter der Mitarbeiter zu optimieren mit einer Lohnkostenstrukturierung. Das bringt nicht nur Ihren Mitarbeitern was, sondern hat auch für Sie als Firma viele Vorteile. So eine Zusammenarbeit ist aber leider sehr selten.

Außerdem ist es so dass Ihre Mitarbeiter dadurch ein höheres Nettogehalt erhalten, ohne dass Sie als Unternehmen mehr ausgeben. Desweiteren haben Sie als Firma dann gleichzeitig auch weniger Personalkosten.

Um dies zu erreichen werden diverse Paragraphen genutzt. z.B. Fahrkostenpauschalen, Kindergartengeldzuschuss und über 100 weitere Punkte.

Wir arbeiten mit einer Firmenberatungsgesellschaft zusammen, die sich mit diesen Themen ausreichend beschäftigt hat. In Zusammenarbeit mit diversen Anwälten und Steuerberatern kann dies umgesetzt werden. Auch bestehende Anwälte oder Steuerberater können da mit ins Boot geholt werden für eine Best mögliche Lohnkostenstrukturierung.

Da das ganze System jedoch auf Honorarbasis geht, lohnt es sich erst ab 15 Mitarbeitern.

Für eine passende Beratung buchen Sie jetzt einen Termin mit uns !

image_pdfimage_print
%d Bloggern gefällt das: