Die Notwendigkeit einer Cyberversicherung

Cyberversicherung

Unternehmen werden immer häufiger Opfer von Cyberkriminellen.
Es gibt da diverse Angriffsarten …

  • Massenangriffe auf Server, damit diese überlastet sind und lahm gelegt werden. Dies sorgt dafür, dass z.B. Onlineshops nicht zur Verfügung stehen und so keine Bestellungen durchgeführt werden können
  • Datenklau: Projekte werden ausspioniert oder ganze Kundendaten werden gesammelt und Verkauft. Ganz kritisch wird es, wenn Bankdaten, Gesundheitsdaten oder sogar Passwörter weiter verkauft werden.
  • Datenverlust: Festplatten werden teilweise oder ganz gelöscht.
  • Erpressung: Server werden lahm gelegt und nur durch Lösegeld wieder frei geschaltet. Diese Trojaner schlummern Teilweise mehrere Monate auf dem Server/PC, bis sie aktiviert werrden. Da bringen häufig auch Backups nicht viel, da Mengen an Daten aus Monaten fehlen.
  • Betrug: Konto und Kreditkartendaten werden ausgespäht und verwendet.

 

Einem Unternehmen entstehen diverse Kosten und Verluste nach einem Hackerangriff.

–              Bis alle Systeme wieder laufen fällt der Betrieb teilweise oder komplett aus

–              Verlorene Daten müssen zeitintensiv neu eingepflegt werden

–              Alle Kunden und die Behörde müssen über den Datenklau informiert werden.

–              Das Lösegeld muss gezahlt werden, wenn die Daten nicht wiederherstellbar sind

 

Damit Sie nicht nach einem solchen Vorfall tief in die Tasche greifen müssen oder sogar gezwungen sind Ihren Betrieb zu schließen, lohnt es sich in eine Cyberversicherung zu investieren.

 

image_pdfimage_print

Verbesserte Regeln für die zusätzliche Rente

Revolution für die Rente

Bisher war es so geregelt, dass beim Bezug von Sozialhilfe im Rentenalter, zusätzliche Rentenansprüche verrechnet wurden.
So war es bisher Niemandem zu empfehlen eine Altersvorsorge aufzubauen, der wahrscheinlich eh nur Sozialhilfe zu erwarten hat.

Jetzt wurde endlich zu Gunsten der Bevölkerung ein Rentenfreibetrag entschieden.

Der Grundfreibetrag ist 100 € .
Dazu kommen noch 30% des übersteigenden Anteils aus der zusätzlichen Altersvorsorge, maximal 50% der Regelbedarfsstufe I aus der Hartz IV Gesetzgebung.

Dies wäre für das Jahr 2017 ein Höchstfreibetrag von 204,50 €.

 

Jetzt lohnt sich sparen für das Alter wieder.

image_pdfimage_print

BU ohne Gesundheitsprüfung

Heute möchten wir Ihnen eine weitere Absicherungsmöglichkeit OHNE Gesundheitsfragen vorstellen.

Hier wird zwar nur bis zu 250 € Rente versichert, aber dies reicht häufig schon aus, dass Kredite, Sparverträge, Krankenversicherung, oder ähnliches weiter gezahlt werden kann.

Wenn Sie innerhalb von 3 Jahren berufsunfähig werden, gibt es die eingezahlten Beiträge sogar zurück. Nach 36 Monaten hat man somit Rentenanspruch.

image_pdfimage_print

Wandel des Bevölkerungsalter

Die Bevölkerung wird immer älter und die Geburtenrate kommt nicht nach. Es gibt immer weniger Menschen, die in das Sozialsystem einzahlen und immer mehr, die davon schöpfen.
Wie lange das noch gut gehen kann, ist ungewiss. Entweder werden die Leistungen reduziert oder die Beiträge für das Sozialsystem erhöht.
Dies gilt gerade für die Rente und die Pflege.

Machen Sie sich also unabhängig und sorgen selber vor.

image_pdfimage_print

Unfallpass für Kinder (auch als Download)

Die Schulen haben wieder begonnen. Viele Kinder gehen zu Fuß, mit dem Rad oder Kickbord zur Schule.

Was ist, wenn auf dem Weg zur Schule oder auf dem Heimweg etwas passiert? Haben Ihre Kinder die Kontaktadressen und Rufnummern von Ihnen oder des nächsten Ansprechpartner dabei?
Wenn Ihr Kind eine Krankheit oder Allergie hat, ist dies für Lehrer und Ersthelfer ersichtlich?

Das gleiche gilt auch, wenn Ihre Kinder außerhalb der Schule unterwegs sind. Egal ob zu Freunden oder zum Spielplatz.

Für den Fall der Fälle haben wir einen Unfallpass vorbereitet. Dieser ist bei uns kostenfrei erhältlich. Dies können Sie natürlich auch herunterladen und selber ausdrucken.
Und für alle, die bei uns Ihr Kind absichern (z.B. Sparvertrag, Krankenzusatzversichern oder Unfallversichern), erhalten Sie ein Etui mit passendem Schlüsselband dazu.

 

Vorlage_Kinderunfallpass

image_pdfimage_print

BU mit vereinfachter Gesundheitsprüfung und besonderem Anlass

Sie sind höchstens 35  und haben vor kurzem eines folgender Ereignisse hinter sich?:

  • Heirat
  • Geburt/ Annahme eines Kindes
  • Aufnahme einer Berufstätigkeit nach erfolgreichem Abschluss eines Hochschul-/Fachhochschulstudiums
  • Aufnahme der Berufstätigkeit in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung
  • Kauf einer Immobilie mit einem Verkehrswert von mindestens 50.000 EUR zur Eigennutzung oder zur Gründung einer eigenen beruflichen Existenz
  • Aufnahme eines Darlehens von mindestens 50.000 EUR zur Errichtung einer Immobilie zur Eigennutzung oder zur Gründung einer eigenen beruflichen Existenz

 

Dann haben Sie nur folgende Gesundheitsfrage:

Die BU Rente darf dann 21.000€ im Jahr nicht übersteigen.

 

 

Ist hier auch nichts für Sie dabei? Sprechen Sie uns an. Vielleicht haben wir eine andere Lösung.

image_pdfimage_print

Augen auf bei der Sterbegeldversicherung!

Es empfiehlt sich auch bei Versicherungen zu überprüfen, ob die Rechnung aufgeht und man nicht zuviel bezahlt.

ein Beispiel:

Eine Kundin im Alter von 54 hat eine Sterbegeldversicherung bei Gesellschaft A über die Beitragszeit von 32 Jahre abgeschlossen. Sie zahlt monatlich einen Beitrag von 29,65€ und der Berechtigte bekommt in ihrem Todesfall 7.500€ um die Beerdigung zahlen zukönnen.

Sie zahlt effektiv innerhalb die Beitragszeit: 11.385,60€

29,65€ x 12 Monate x 32 Jahre = 11.385,60€

 

 

Dieselbe Kundin bekommt jetzt die Möglichkeit bei Gesellschaft B eine gleichwertige Sterbegeldversicherung abzuschließen, mit folgenden Unterschieden:
– keine Wartezeit, bedeutet stirbt die Kundin innerhalb der ersten drei Jahre bekommt der Berechtigte trotzdem die Versicherungssumme.
– Beitrag pro Monat beträgt 33,66€ pro Monat
– Beitragsdauer sind 18 Jahre

Gleichbleibend ist die Versicherungssumme von 7.500 Euro.

Effektiv zahlt die Kundin bei diesem Vertrag innerhalb der Beitragsdauer nur 7.270,56€.

33,66€ x 12 Monate x 18 Jahre = 7.270,56€

 

Wir als Versicherungsmakler machen Sie gerne auf diese Unterschiede aufmerksam und sorgen dafür, dass Sie individuel optimal abgesichert sind- egal ob bei Gesellschaft A,B oder C!!!

image_pdfimage_print

Vergangene Modernisierungen

Sie planen ein Haus zu kaufen?

Dann sollten Sie auch nach den vergangenen Moderniserungen fragen.
Warum?

Dies hat diverse Gründe.

Häuser verschleißen in den Jahren. In Regelmäßigen Abständen fallen diverse Sanierungen an. z.B. alle 15 – 20 Jahre neuer Heizkessel, Dach ca. 40 – 50 Jahre, ca. alle 30 Jahre ist ein neues Badezimmer fällig, … .
Bevor Sie sich ein Haus kaufen, was optisch gut aussieht, aber in den Wänden nur murks lauert, sollte ein Experte sich dies anschauen.
Es könnte ein Faß ohne Boden sein.

Dazu kommt noch, dass neuere Immobilien im Versicherungsbeitrag erheblich günstiger sind.

Sollten mehrere Schäden in kurzer Zeit auftreten, besteht das Risiko, dass die Versicherung Sie kündigt.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Finanzierung zum Kauf und der Sanierung.

image_pdfimage_print
%d Bloggern gefällt das: