Wie du Schaden im Eigenheim verhindern kannst bevor sie passieren

Regelmäßiges Abchecken deines Eigenheims kann nicht nur Schäden verhindern, sondern auch die damit eventuell entstehenden Beitragserhöhungen aufgrund des Schadens.
Hier listen wir dir auf, was du beachten solltest:

Dach und Rinne

  • Sind alle Dachziegel da und sind sie in richtiger Position ?
  • Sind die Antennen / Solaranlagen / Entlüftungsrohre in Ordnung oder gibt es Auffälligkeiten ?
  • Gibt es Innen am Dach Flecken die auf Feuchtigkeit hinweisen könnten ?
  • Sind die Dachrinnen frei von Laub, Schmutz, Pflanzen oder Beschädigungen ?

Fenster und Türen

  • Sind alle Dichtungen intakt und liegen die Fenster und Türen dicht am Rahmen an ?
  • Sind die elastischen Fugen ebenfalls intakt ?
  • Klemmen die Fenster- und Türbeschläge ?
  • Brauchen die Holzteile eventuell neue Anstriche ?
  • Gibt es Anzeichen darauf, dass die Verglasungen Luft zieht und Dämmwirkung verliert ?

Fassade und Sockel

  • Ist der Putz intakt oder gibt es Abplatzungen, Risse oder auch auffällige Stellen an Fugen ?
  • Ist der Haussockel vor Spritzwasser geschützt ?

Balkon oder Terrasse

  • Sind die Abläufe frei von Schmutz oder Laub ?
  • Sind die Fliesen in Ordnung oder gibt es einen Schaden ?
  • Gibt es Schäden am Geländer ?

Keller und Bodenplatte

  • Gibt es einen auffälligen, muffigen Geruch der vielleicht auf Feuchtigkeit hinweist ?
  • Gibt es an den Wänden, an der Decke oder dem Boden auffällige Flecken ?
  • Gibt es irgendwo Risse ?
  • Sind alle Lichtschächte frei ?
  • Funktionieren die Wasserabläufe ?
  • Funktioniert die Rückstauklappe in den Abflüssen ?

Grundstück

  • Gibt es an umliegenden Bäumen Risse oder Wunden ? Vielleicht Anzeichen dass sie morsch sind wie z.B. faule Äste oder ausgetrocknetes Laub ?
  • Sind die Tore oder Zäune in Ordnung ?
  • Sind alle Zufahrten, Gehwege oder Treppen einwandfrei ?

Heizung und Warmwasserbereitung

  • Ist die Heizungsanlage regelmäßig von einer Fachfirma abgecheckt ?
  • Sind die Aufputzrohre und Verbindungen intakt ?
  • Sind die Schlauchverbindungen dicht ?
  • Sind alle Silikonfugen intakt ?
  • Funktionieren alle Armaturen gut oder gibt es Kalk ?
  • Lassen sich alle Ventile problemlos benutzen ?
  • Wird die Heizungsanlage regelmäßig entlüftet ?
  • Sind alle außen liegenden Leitungen vor Frostperioden geleert ?

image_pdfimage_print