Multirisk

Foto: Elena Attianese

Die Multirente ist eine abgespeckte und günstigere Variante der Berufsunfähigkeitsrente.

Man muss nicht Berufsunfähig sein um die Leistungen in Anspruch zu nehmen. Es reichen Organverlust durch Krebs oder Invalidität nach einem Unfall (mind. 50%) oder verlust der Grundfähigkeiten oder Pflegebedürftig ab Pflegestufe 1.

Es gibt immer mehr Gesellschaften, die so etwas anbieten. Jeder nennt es anders. Multirente, MultiRisk, Opti5 oder Existenzschutz. Bei allen ist das selbe gemeint. Die Bedingungen wann die Leistung gezahlt wird ist unterschiedlich geregelt. Und eines ist bei vielen Tarifen mit im klein Gedruckten geregelt, was immer beachtet werden sollte: wie sich die Beiträge entwickeln.

 

image_pdfimage_print
%d Bloggern gefällt das: